083/2022 - THV-Y Notfall hinter Tür

Medizinischer Nofall in Benefeld erfordert Einsatz von Rettungsdienst und Feuerwehr

Benefeld (tk) Am 01.09. bemerken Angehörige, dass ihr Familienangehöriger nicht zu Erreichen ist, obwohl an diesem Tag ein Termin verabredet ist. Nachdem weitere Versuche der Kontaktaufnahme scheitern, wird über Notruf der Rettungsdienst und die Feuerwehr informiert.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr wenig später eintreffen, ist die Tür bereits geöffnet. Ein Feuerwehrkamerad der im Nachbarhaus wohnt, konnte diese bereits schadfrei Öffnen. Da der Rettungswagen eine weitere Anfahrt aus Schwarmstedt hat, übernimmt ein Notfallsanitäter der Feuerwehr zusammen mit der Besatzung des wenig später eintreffenden Notarzteinsatzfahrzeuges die Erstversorgung des Mannes, der augescheinlich schon länger in einer medizinisch sehr prekären Situation ausharren musste. Nach der Erstversorgung wird er in ein Krankenhaus eingeliefert.