017/2019 - TH1 Wasserschaden

Feuerwehr leistet Hilfe bei kleinerer Überschwemmung

Bomlitz (tk) Am 11.07.2019 zog in den Abendstunden ein kurzes Starkregenfeld über Bomlitz hinweg. Dabei regnete es zeitweise so heftig, dass es Gullis schwer hatten, dass Wasser in die Kanalisation abzuführen. Dies führte dazu, dass bei einem Haus in der Stettiner Straße Keller und Garage voll Wasser liefen.

Als die Feuerwehr nach dem Notruf der Bewohnerin eintraf, hatte sich die Lage bereits deutlich entspannt, da es mittlerweile aufgehört hatte zu regnen. Die Einsatzkräfte reinigten lediglich einen Regenwasserablauf im Außenbereich und unterstützten somit den natürlichen Abfluss des Wassers.

Weiterlesen

016/2019 - FW1 Stoppelfeldbrand

Feuerwehren aus Kroge und Bomlitz löschen brennendes Stoppelfeld

Kroge (tk) Am 10.07.2019 um 15:48 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kroge und Bomlitz in die Klein-Harler Feldmark alarmiert. Dort war hatte sich bei Erntearbeiten ein bereits abgemähtes Stück Stoppelfeld entzündet.

Die Landwirte versuchten mit den eigenen Gerätschaften das Feuer möglichst klein zu halten und alarmierten die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte wenig später eintrafen, hatte sich das Feuer auf circa 50 Quadratmeter ausgebreitet und drohte auf einen geparkten Anhänger mit Erntegut überzugreifen.

Weiterlesen

015/2019 - THV Person in Aufzug

Feuerwehr befreit eingeschlossene Personen aus Aufzug

Benefeld (tk) Am 06.07.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz um 15:26 Uhr in ein Seniorenheim in der Cordinger Straße in Benefeld alarmiert. Der dort eingebaute Aufzug hatte seinen Dienst quittiert und war mit vier Personen zwischen zwei Stockwerken stehen geblieben.

Als die Einsatzkräfte wenig später eintrafen, konnten sie die Fahrgastgondel manuell herablassen und die vier Eingeschlossenen befreien. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

014/2019 - F2 Garagenbrand

Garagenbrand in Wenzingen

Wenzingen(jf) Am Samstagabend rückten gegen 19:45 Uhr rund 35 Kräfte von der Freiwilligen Feuerwehr Bomlitz, Rettungsdienst und Polizei zu einem Feuer aus. Bereits auf der Anfahrt war von Weitem eine starke Rauchentwicklung zu sehen.

In Wenzingen stand eine freistehende Doppelgarage in Vollbrand. Sofort ließ der Einsatzleiter Martin Sommer die Brandbekämpfung sowie eine Abriegelung zum Nachbargrundstück aufbauen, denn dort brannten bereits durch die Wärmestrahlung Bäume. Unter Atemschutz wurde eine Gasflasche geborgen und gekühlt. Bereits kurze Zeit später konnte Feuer unter Kontrolle, dann Feuer aus gemeldet werden.

Weiterlesen

013/2019 - RWM Heimrauchmelder

Heimrauchmelder ausgelöst

Benefeld (tk) Am 26.06.2019 gegen 15:50 Uhr nehmen Nachbarn das Piepen eines Heimrauchmelders in der Siedlungsstraße in Benefeld wahr und alarmieren die Feuerwehr.

Als diese wenig später eintrifft, kann die Bewohnerin der betroffenen Wohnung schnell Entwarnung geben. Es handelt sich um einen Fehlalarm.

Weiterlesen

012/2019 - F3 Gebäudebrand

Feuerwehren verhindern Übergreifen eines Brandes auf Wohnhaus

Bomlitz (stm und tk). Bei einem Großbrand am Nachmittag des 24.06.2019 in Benefeld wurde ein Carport zerstört, ein links angrenzendes Wohnhaus konnte von den Feuerwehren gerettet werden, eine rechts angrenzende Halle wurde schwer beschädigt.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Carport im Vollbrand. Die Flammen hatten bereits auf die Giebelseite des Wohnhauses und eine direkt angrenzende Lagerhalle übergegriffen

Der Einsatzleiter Alf Wilkens ließ sofort weitere Feuerwehren aus dem Gemeindegebiet und der Stadt Walsrode nachalarmieren und eine Riegelstellung zum Wohnhaus aufbauen. Am Ende wurden von den etwa 110 Einsatzkräften über 500 m Schlauchleitung zur Löschwasserversorgung aus dem öffentlichen Netz und einem Löschwasserteich verlegt.

Die Brandbekämpfung unter Atemschutz und Schutzkleidung bei Temperaturen von über 30°C war für die Ehrenamtlichen äußerst anstrengend und schweißtreibend. Bürgermeister Michael Lebid machte sich noch vor Ort ein Bild von den Einsatzmaßnahmen. Abgesichert wurden die Löschmaßnahmen durch Kräfte des Rettungsdienstes aus Visselhövede und Walsrode. Sie mussten im Einsatzverlauf zwei kleinere ambulante Behandlungen vornehmen.

Weiterlesen

011/2019 - THS Dieselspur

Ölspur in der Mittagssonne

Bomlitz (tk) Am 24.06.2019 gegen 11 Uhr wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bomlitz zu einer Dieselspur auf der Walsroder Straße alarmiert. Ein Mechaniker war mit einem Kundenfahrzeug auf Probefahrt, als ihm im Kreisverkehr eine Dieselleitung am Fahrzeug platzte.

Mit Bindemittel wurde der ausgelaufene Kraftstoff gebunden. Durch den Bauhof wurde die Einsatzstelle entsprechend beschildert und anschließend gereinigt. Trotz nur minimal möglicher Schutzkleidung war es, bei circa 30 Grad Außentemperatur, ein schweißtreibender Einsatz für die eingesetzten Kräfte.

Weiterlesen

010/2019 - FW1 Flächenbrand

Erneut Flächenbrand in Kroge

Kroge (tk) Auch am 26.05.2019 gegen 16:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kroge und Bomlitz wieder zu einem gemeinsamen Einsatz alarmiert. In der Kroger Feldmark brannten circa 20 Quadratmeter Unterholz.

Das Feuer wurde von den ersteintreffenden Kräften aus Kroge eingedämmt und dann schlussendlich mit dem Wasser vom Bomlitzer Tanklöschfahrzeug abgelöscht. Auch dieser Einsatz war schnell erledigt.

Weiterlesen

009/2019 - FW1 Flächenbrand

Kleinerer Flächenbrand in Hasberg

Hasberg (tk) Am 23.05.2019 wurden die Freiwillige Feuerwehr Kroge zusammen mit dem Tanklöschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Bomlitz um 14:39 Uhr nach Hasberg alarmiert. An einem Wirtschaftsweg brannten dort circa 15 Quadratmeter Unterholz.

Dieses wurde mit Hilfe von circa 400 Litern Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug abgelöscht. Mit Hilfe eines Traktors mit Frontlader wurde die Brandstelle umgeschichtet. Wenig später konnten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte dann auch schon an ihre Arbeitsstellen zurückkehren.

Weiterlesen

008/2019 - BMA Hotel

Brandmeldeanlage am Samstagmorgen

Borg (tk) Am 04.05.2019, zeitgleich auch internationaler Tag der Feuerwehrleute, wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz um 11:14 Uhr durch die Brandmeldeanlage eines Hotels in der Straße „Am Vogelpark“ alarmiert.

Die Ehrenamtlichen waren wenig später vor Ort, kontrollierten den betroffenen Bereich und konnten keine Ursache für die Auslösung feststellen. Die Anlage wurde zurückgesetzt.

Weiterlesen