JHV Jugendfeuerwehr 2019

Rückblick der Jugendfeuerwehr Bomlitz auf das vergangene Jahr

Bomlitz (tk) Ein aktives Jahr liegt hinter der Jugendfeuerwehr Bomlitz. Das war das Fazit von Jugendfeuerwehrwartin Michelle Gehrke bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Allerdings stellte Sie in ihrem Jahresbericht auch fest, dass es immer schwerer wird, Jugendliche dauerhaft für ein ehrenamtliches Engagement zu begeistern.

Langweilig war es für die 8 Mädchen und 26 Jungen allerdings nicht. Im vergangenen Jahr gab es wieder einige Highlights. Zusammen mit der Kinderfeuerwehr wurde das Phaeno Zentrum in Wolfsburg besucht, ebenso gab es eine Fahrt in den Heide-Park. Aber auch Feuerwehrtechnik kam bei den insgesamt 30 Übungsdiensten nicht zu kurz, ebenso wie gemeinsames Basteln und Spielen. Zwei Jugendliche konnte die Jugendflamme 1 erwerben. Eine gemeinsame Gruppe der Jugendfeuerwehren Bommelsen-Kroge und Bomlitz nahm erfolgreich an der Leistungsspangenabnahme teil.

Weiterlesen

JHV Jugendfeuerwehr 2018

Jugendfeuerwehr Bomlitz blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Bomlitz (tk) 44 – Diese Zahl taucht im Jahresbericht der Jugendfeuerwehr Bomlitz häufiger auf. 44 Dienste wurden regulär durchgeführt und auch die Mitgliederzahl betrug 44 im vergangenen Jahr. Diese Zahlen präsentierte Jugendwartin Michelle Gehrke kürzlich auf der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Bomlitz.

Neben den regulären Diensten mit den Schwerpunkten feuerwehrtechnische Ausbildung und jugendpolitischer Bildung und Sozialwohl, standen viele andere Unternehmungen wie die Unterstützung beim Umwelttag der Gemeinde Bomlitz oder die Unterstützung von anderen Vereinen und Verbänden an. Auch wurde zusammen mit der Kinderfeuerwehr ein Laternenumzug veranstaltet, welcher in der Bevölkerung großen Zuspruch fand.

Weiterlesen

JHV Jugendfeuerwehr 2017

Jugendfeuerwehr Bomlitz blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Bomlitz (tk) 4565 Stunden – Das ist die Zahl die alle Betreuer der Jugendfeuerwehr Bomlitz zusammengerechnet im vergangenen Jahr, zusätzlich zum normalen Feuerwehrdienst, für die Jugendarbeit geleistet haben. Auf jeden Einzelnen umgerechnet, sind dies immer noch fast 31 volle Tage.

Diese Zahl konnte Jugendfeuerwehrwartin Michelle Gehrke am 11.01.2017 den Kindern, den Eltern und den geladenen Gästen bei der alljährlichen Jahreshauptversammlung präsentieren. Insgesamt 44 reguläre Dienste wurden absolviert. Dabei wurde neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung auch ein Schwerpunkt auf jugendpolitische Bildung und das Sozialwohl gelegt.

Weiterlesen

Fahrt in den Harz

Jugendfeuerwehr Bomlitz auf Reisen

Hahnenklee (mg) In der ersten Herbstferienwoche (03.10-08.10.16) machte sich die Jugendfeuerwehr Bomlitz auf den Weg in den Harz, um eine 1 Woche in Hahnenklee und Umgebung zu verbringen.

Am Montag den 03.10.16 fuhr die Jugendfeuerwehr mit 7 Jugendlichen und ihren Betreuern, in den Ort Hahnenklee-Bockswiese (Harz). Als allererstes wurden die Zimmer von den Jungendlichen erobert, anschließend machten sie sich auf den Weg zu einer „kleinen“ Ortswanderung( 7km).
In den folgenden Tagen  wurde unter anderem das „Höhlen Erlebniszentrum Bad Iburg“  besucht.
Der Baumwipfelpfad in Bad Harzburg wurde von den Jugendlichen und ihren Betreuern mit Bravur gemeistert, ebenso wie der Ritterschlag im Zwinger zu Goslar.

Weiterlesen

Ausflug Kinder- und Jugendfeuerwehr

Gemeinsamer Ausflug der Kinder- und Jugendfeuerwehr Bomlitz zum Flughafen Bremen

Bomlitz (tk) Am Morgen des 16.04.2016 begann für diverse Mitglieder der Kinder- wie auch der Jugendfeuerwehr Bomlitz ein spannender Tag. Gemeinsam ging es mit dem Bus zu einem Tagesausflug zum Flughafen in Bremen.

Dort angekommen, wurde den Kindern und ihren Betreuern,  an einem Modell die Größe des Flughafenaerials verdeutlicht und einige grundlegende Fakten zum Flughafen erläutert. Beim anschließenden Rundgang gab es viel zu entdecken. So wurden einige wichtige Bereiche wie die Passagier- und Gepäckabfertigung besucht. Ebenso musste die Sicherheitskontrolle von allen Teilnehmern durchlaufen werden. Besonders beeindruckend war auch die Beobachtung von startenden und landenden Flugzeugen aus nächster Nähe.

Weiterlesen